Legal ownership

www.lexority.com, die gesamte Infrastruktur, Datenbank, Kundendaten, Rechte und Verantwortlichkeiten gehören der Reclamaciones Generales S.L., alles, was mit dieser Website zusammenhängt, ist die Verantwortung des genannten Unternehmens. Alle Informationen unten:

Gemäß dem Gesetz 34/2002 vom 11. Juli über Dienste der Informationsgesellschaft und des elektronischen Geschäftsverkehrs (LSSI-CE) informiert RECLAMACIONES GENERALES SL darüber, dass es der Eigentümer der Website ist. Entsprechend den Anforderungen des Artikels 10 des genannten Gesetzes gibt RECLAMACIONES GENERALES SL die folgenden Daten bekannt:

FIRMENNAME Reclamaciones Generales SL NIF ESB95875209 POSTADRESSE C/ URIBITARTE Na18 1o 48001, BILBAO (BIZKAIA)

E-MAIL-ADRESSE lopd@reclamaciondevuelos.com TELEFON +34 944 580 339 HANDELSREGISTER Band 5681, Blatt 90, Seite BI-69540 und Eintrag HAUPTZWECK Internationale Plattform für Ansprüche bei Zwischenfällen auf Flügen

 

Nutzer und Verantwortlichkeiten

Das Durchsuchen, Zugreifen und Nutzen der Website von RECLAMACIONES GENERALES SL verleiht dem Benutzer den Status eines Nutzers, durch den Sie, indem Sie die Website von RECLAMACIONES GENERALES SL durchsuchen, alle hier festgelegten Nutzungsbedingungen akzeptieren, ohne dass dies die Anwendung der entsprechenden Vorschriften zur zwingenden rechtlichen Einhaltung beeinträchtigt. Die Website von RECLAMACIONES GENERALES SL bietet eine Vielzahl von Informationen, Dienstleistungen und Daten. Der Nutzer übernimmt die Verantwortung für die korrekte Nutzung der Website. Diese Verantwortung erstreckt sich auf:

  1. Die Richtigkeit und Legalität der vom Benutzer in den von RECLAMACIONES GENERALES SL herausgegebenen Formularen bereitgestellten Informationen, um auf bestimmte Inhalte oder Dienste der Website zuzugreifen
  2. Die Nutzung der von RECLAMACIONES GENERALES SL angebotenen Informationen, Dienstleistungen und Daten, die den Bestimmungen dieser Bedingungen, dem Gesetz, der Moral, den guten Sitten oder der öffentlichen Ordnung zuwiderlaufen oder auf andere Weise Rechte Dritter oder den Betrieb der Website selbst beeinträchtigen könnten.
 

Link-Richtlinie und Haftungsausschluss

RECLAMACIONES GENERALES SL ist nicht verantwortlich für den Inhalt der Websites, auf die der Benutzer über die auf ihrer Website eingerichteten Links zugreifen kann. Sie erklärt, dass sie in keinem Fall beabsichtigt, den Inhalt anderer Netzwerkseiten zu prüfen oder irgendeine Art von Kontrolle darüber auszuüben. Ebenso garantiert sie nicht die technische Verfügbarkeit, Genauigkeit, Wahrhaftigkeit, Gültigkeit oder Legalität von Websites, die nicht ihr Eigentum sind und über die Links zugänglich sind.

RECLAMACIONES GENERALES SL erklärt, dass sie alle erforderlichen Maßnahmen ergriffen hat, um Schäden an den Benutzern ihrer Website zu vermeiden, die durch das Durchsuchen ihrer Website entstehen können. Folglich ist RECLAMACIONES GENERALES SL in keinem Fall verantwortlich für Schäden, die dem Benutzer durch das Surfen im Internet entstehen können.

Änderungen

RECLAMACIONES GENERALES SL behält sich das Recht vor, ohne vorherige Ankündigung Änderungen an dem Inhalt ihrer Website vorzunehmen. Dies gilt sowohl für den Inhalt der Website als auch für ihre Nutzungsbedingungen oder die allgemeinen Vertragsbedingungen. Diese Änderungen können auf ihrer Website auf jede gesetzlich zulässige Weise vorgenommen werden und sind während der Zeit, in der sie auf der Website veröffentlicht werden, und bis sie durch nachfolgende Änderungen gültig modifiziert werden, verbindlich.

Geistiges Eigentum und gewerbliche Schutzrechte

RECLAMACIONES GENERALES SL ist, für sich selbst oder als Rechtsnachfolger, Eigentümer aller geistigen und gewerblichen Schutzrechte ihrer Website sowie der darin enthaltenen Elemente (zum Beispiel Bilder, Ton, Audio, Video, Software oder Texte; Marken oder Logos, Farbkombinationen, Struktur und Design, Auswahl der verwendeten Materialien, für den Betrieb notwendige Computerprogramme, Zugang und Nutzung usw.), die RECLAMACIONES GENERALES SL gehört. Diese werden daher als geistiges Eigentum nach dem spanischen Rechtssystem geschützt, mit sowohl spanischen als auch gemeinschaftlichen Vorschriften auf diesem Gebiet sowie internationalen Verträgen, die von Spanien unterzeichnet wurden, und sind auf sie anwendbar. Alle Rechte vorbehalten. Gemäß den Bestimmungen des Urheberrechtsgesetzes ist die Vervielfältigung, Verbreitung und öffentliche Kommunikation, einschließlich der Methode der Bereitstellung, aller oder eines Teils der Inhalte dieser Website zu kommerziellen Zwecken, auf jedem Medium und mit jedem technischen Mittel, ohne die Genehmigung von RECLAMACIONES GENERALES SL, ausdrücklich untersagt.

Der Benutzer verpflichtet sich, die geistigen und gewerblichen Schutzrechte, die RECLAMACIONES GENERALES SL gehören, zu respektieren. Sie dürfen die Elemente des Portals anzeigen und sogar auf der Festplatte Ihres Computers oder auf einem anderen physischen Medium speichern, solange dies ausschließlich für Ihren persönlichen und privaten Gebrauch erfolgt. Der Benutzer muss darauf verzichten, jegliche Schutzvorrichtung oder Sicherheitssystem zu löschen, zu ändern, zu umgehen oder zu manipulieren, die auf den Seiten von RECLAMACIONES GENERALES SL installiert wurde.

SSL-Zertifikat (Secure Sockets Layer)

Das SSL-ZERTIFIKAT gewährleistet Authentifizierung, Privatsphäre und Sicherheit der Informationen zwischen RECLAMACIONES GENERALES SL und dem Benutzer. RECLAMACIONES GENERALES SL verfügt über ein Sicherheitszertifikat, das von SSL-ZERTIFIKAT für sichere Verbindungen verwendet wird. In diesem Prozess werden mehrere Parameter festgelegt, um die Verbindung sicher herzustellen, und es wird unter Verwendung vordefinierter Schlüssel kodiert und dekodiert, bis die Verbindung geschlossen ist.

Rechtliche Maßnahmen, anwendbares Recht und Gerichtsstand

RECLAMACIONES GENERALES SL behält sich auch das Recht vor, zivil- oder strafrechtliche Maßnahmen einzuleiten, die es für angemessen hält, bei unsachgemäßer Nutzung seiner Website und Inhalte oder bei Nichtbeachtung dieser Bedingungen.

Die Beziehung zwischen dem Benutzer und dem Anbieter unterliegt den geltenden Vorschriften und Gesetzen im spanischen Hoheitsgebiet. Bei Streitigkeiten können die Parteien ihre Konflikte einer Schlichtung unterwerfen oder sich an die ordentliche Gerichtsbarkeit wenden und dabei die Regeln zu Gerichtsstand und Zuständigkeit beachten. RECLAMACIONES GENERALES SL hat seinen Sitz in BIZKAIA, Spanien. Elektronisch abgeschlossene Verträge, an denen ein Verbraucher als Partei teilnimmt, werden vermutet, am Ort des gewöhnlichen Aufenthalts des Verbrauchers abgeschlossen zu sein. Elektronisch abgeschlossene Verträge zwischen Geschäftsleuten oder Fachleuten werden in Ermangelung einer Vereinbarung zwischen den Parteien als am Ort des Dienstleisters abgeschlossen angesehen.

       

      1. Vertragsbeendigung

    Sie können den Vertrag jederzeit kündigen oder sich davon zurückziehen, indem Sie uns schriftlich per E-Mail an info@reclamaciondevuelos.com informieren. In diesem Fall müssen Sie uns alle Kosten erstatten, die RECLAMACIONES GENERALES S.L. durch die Bearbeitung Ihrer Forderung entstanden sind.

    RECLAMACIONES GENERALES S.L. behält sich das Recht vor, diesen Vertrag zu kündigen, wenn wir feststellen, dass Sie eine Forderung parallel zu der von uns eingeleiteten bearbeitet haben, Sie von der Firma eine Art von Kommunikation oder Entschädigung erhalten haben und uns nicht ordnungsgemäß informiert haben. In diesem Fall behalten wir uns das Recht vor, von Ihnen neben den entstandenen Kosten auch mögliche Schäden zu verlangen, die uns aufgrund Ihres Vertragsbruchs entstanden sein könnten.

    Die für das Verhältnis der Parteien geltende Gesetzgebung ist spanisch, und gemäß ihren Bestimmungen haben die Gerichte am Wohnsitz des Verbrauchers die Zuständigkeit, um eventuelle Meinungsverschiedenheiten, die sich aus diesem Vertrag ergeben könnten, zu lösen. Wenn der Kunde gemäß den Vorschriften zum Schutz von Verbrauchern und Benutzern nicht als Verbraucher betrachtet wird, haben die Gerichte der Stadt Madrid die Zuständigkeit.

      1. Nichtigkeit

    Die Erklärung der Nichtigkeit, Unwirksamkeit oder Ungültigkeit einer der Allgemeinen Vertragsbedingungen wird die Gültigkeit der verbleibenden Bedingungen nicht beeinträchtigen, die in Kraft bleiben und für die Parteien verbindlich sind.

    Die Nichtausübung durch RECLAMACIONES GENERALES S.L. eines der in diesen Allgemeinen Vertragsbedingungen ausgedrückten Rechte wird nicht als Verzicht auf dieses Recht ausgelegt.

         

        1. Datenschutz

      Gemäß den aktuellen und anwendbaren Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten informieren wir Sie darüber, dass Ihre Daten in das Verarbeitungssystem von RECLAMACIONES GENERALES SL mit der NIF B95875209 und dem eingetragenen Sitz in C/ URIBITARTE N18 1ª 48001, BILBAO (BIZKAIA) aufgenommen werden. Die jeweiligen Zwecke, Aufbewahrungsfristen und Rechtfertigungsgrundlagen sind nachstehend aufgeführt. Für Behandlungen, die dies erfordern, werden Sie auch über die mögliche Erstellung von Profilen und automatisierten Entscheidungen sowie über die geplanten Übertragungen und internationalen Übertragungen informiert, die RECLAMACIONES GENERALES SL durchführen möchte:

      Rechte der betroffenen Personen

      RECLAMACIONES GENERALES SL informiert Benutzer darüber, dass sie die Rechte auf Zugang, Berichtigung, Einschränkung, Löschung, Übertragbarkeit und Widerspruch gegen die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten vor dem Datenverantwortlichen ausüben können, sowie den Widerruf der erteilten Einwilligung. Recht auf Zugang: Es ist das Recht des Benutzers, Informationen über seine spezifischen personenbezogenen Daten und die durchgeführte oder durchzuführende Verarbeitung zu erhalten, sowie Informationen über die Herkunft dieser Daten und die Kommunikationen, die für sie gemacht oder geplant sind.

      Recht auf Berichtigung: Es ist das Recht der betroffenen Person, Daten berichtigen zu lassen, die sich als ungenau oder unvollständig herausstellen. Dies kann nur in Bezug auf Informationen erfolgen, die unter der Kontrolle von RECLAMACIONES GENERALES SL stehen, wie z. B. das Löschen von auf der Website veröffentlichten Kommentaren, Bildern oder Webinhalten, die personenbezogene Daten des Benutzers enthalten. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Es ist das Recht, die ursprünglich vom Verantwortlichen für die Verarbeitung vorgesehenen Zwecke einzuschränken. Recht auf Löschung: Es ist das Recht, die personenbezogenen Daten des Benutzers zu löschen, es sei denn, dies ist gemäß der DSGVO selbst oder anderen anwendbaren Vorschriften vorgesehen, die die Verpflichtung zur Aufbewahrung der Daten vorschreiben, rechtzeitig. Recht auf Datenübertragbarkeit: Das Recht, die vom Benutzer bereitgestellten personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und sie einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln. Widerspruchsrecht: Das Recht des Benutzers, seine personenbezogenen Daten nicht verarbeiten zu lassen oder deren Verarbeitung durch RECLAMACIONES GENERALES SL zu beenden.

      Um eines der oben beschriebenen Rechte auszuüben, müssen folgende Anforderungen erfüllt werden:

      Einreichung eines Schreibens an die Adresse C/ URIBITARTE Nº18 1º 48001, BILBAO (BIZKAIA) (zu Händen von RECLAMACIONES GENERALES SL) oder per E-Mail an lopd@reclamaciondevuelos.com.

      Das vom Dateninhaber gesendete Dokument, das die Ausübung anfordert, muss die folgenden rechtlichen Anforderungen erfüllen:

      Name, Vorname des Betroffenen und Kopie des DNI/NIE oder eines anderen Identifikationsdokuments. In den außergewöhnlichen Fällen, in denen eine Vertretung zulässig ist, ist auch die Identifizierung durch die gleichen Mittel der vertretenden Person erforderlich, sowie das Dokument, das die Vertretung akkreditiert. Die Kopie des DNI kann ersetzt werden, solange die Identität durch andere rechtlich gültige Mittel nachgewiesen wird.

      Antrag, in dem die Anfrage spezifiziert ist (Ausübung, für die die gewünschten Informationen angefordert werden). Wenn sich die Anfrage nicht auf eine bestimmte Datei bezieht, erhalten Sie alle Informationen, die wir mit Ihren personenbezogenen Daten haben. Wenn Sie Informationen zu einer bestimmten Datei anfordern, nur die Informationen aus dieser Datei. Wenn Sie Informationen zu einer dritten Person anfordern, werden sie niemals bereitgestellt. Wenn Sie es telefonisch anfordern, werden Sie aufgefordert, dies schriftlich zu tun, und es wird Ihnen mitgeteilt, wie Sie es tun können und an welche Adresse Sie es senden müssen. Informationen werden Ihnen niemals telefonisch gegeben.

      Adresse für Benachrichtigungszwecke. Datum und Unterschrift des Antragstellers. Dokumente, die die gestellte Anfrage akkreditieren. Der Betroffene muss Mittel verwenden, die den Nachweis des Versands und des Empfangs der Anfrage ermöglichen.

      Schließlich informieren wir Sie darüber, dass Sie im Falle, dass Sie Kenntnis davon erlangen oder der Ansicht sind, dass ein Ereignis einen Verstoß gegen die geltenden Vorschriften zum Datenschutz darstellen könnte, das Recht haben, eine Beschwerde bei der spanischen Datenschutzbehörde einzureichen. RECLAMACIONES GENERALES SL verpflichtet sich, die erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen gemäß dem Risikolevel zu ergreifen, das mit den von ihnen durchgeführten Behandlungen verbunden ist und in dem Abschnitt zu den Nutzungsbedingungen angegeben ist, um deren Integrität, Vertraulichkeit und Verfügbarkeit zu gewährleisten.